Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems

Neubau MIA Systems in Hohenems

Neubau MIA Systems in Hohenems

Das offene und transparente Bürohaus für 32 Arbeitsplätze wurde in Mischbauweise aus Ortbeton-Sockelgeschoß und Holzbau-Obergeschoß errichtet und bietet Erweiterungsmöglichkeiten sowohl in der Horizontalen, als auch als Aufstockung.
Nordseitig definiert die erdgeschoßige Auskragung den Haupteingang mit Empfang und Meeting-Räumen, südseitig ergänzt ein überdachter Freiraum den Mitarbeiter-Aufenthaltsbereich.
Der offene Luftraum über dem Empfang verbindet das Foyer mit der offenen Bürolandschaft im Obergeschoß. Die Belichtung erfolgt über die raumhoch verglasten Ost- und West-Fassaden mit weit ausladenden Decken als konstruktiven Sonnenschutz. Das Bürohaus wird über Energiepfählen beheizt und passiv-gekühlt.

Neubau MIA Systems in Hohenems

Baujahr:
2017-2018

Bauherr: Mia Systems & Software GmbH

Daten:
   715 m² Bruttogeschoßfläche
   580 m² Nutzfläche
2.485 m³ Kubatur

Fotograf: Bruno Klomfar

Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
Neubau MIA Systems in Hohenems
architektur.terminal